1. Nachrichten
  2. Politik

Rösler fordert rasche Steuersenkungen

Rösler fordert rasche Steuersenkungen

Berlin. Der FDP-Chef und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler will die gute Konjunktur für baldige Steuersenkungen nutzen. "Wir müssen in der Regierungskoalition zügig eine Steuerentlastung verabreden, die noch in dieser Legislaturperiode bei den Bürgern ankommt", sagte Rösler dem "Spiegel"

Berlin. Der FDP-Chef und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler will die gute Konjunktur für baldige Steuersenkungen nutzen. "Wir müssen in der Regierungskoalition zügig eine Steuerentlastung verabreden, die noch in dieser Legislaturperiode bei den Bürgern ankommt", sagte Rösler dem "Spiegel". Eine Senkung der Abgaben solle vor allem mittlere und untere Einkommen entlasten. Die Wirtschaft habe sich besser entwickelt als erwartet, daher sei beides machbar: die Sanierung des Haushalts und die Entlastung der Bürger. Beim Koalitionspartner Union stieß sein Vorschlag auf Skepsis. Zudem forderte Rösler eine Steuer-Vereinfachung. Bedarf dafür sieht er vor allem bei der Mehrwertsteuer. afp