Regierungskoalition streitet über doppelte Staatsbürgerschaft

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat gestern den Vorstoß von FDP-Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger zur Einführung der doppelten Staatsbürgerschaft ausgebremst. Ein aktueller gesetzgeberischer Handlungsbedarf sei nicht ersichtlich, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Boxen Drei Wochen vor dem Kampf am 8. März in der Saarlandhalle gegen Blas Miguel Martinez um den WBF-Intercontinental-Titel gibt der saarländische Profiboxer Jürgen Doberstein einen Einblick in seinen Alltag. Der 23-Jährige muss sogar einmal aufgeben, wa
Boxen Drei Wochen vor dem Kampf am 8. März in der Saarlandhalle gegen Blas Miguel Martinez um den WBF-Intercontinental-Titel gibt der saarländische Profiboxer Jürgen Doberstein einen Einblick in seinen Alltag. Der 23-Jährige muss sogar einmal aufgeben, wa