Video

Putin: Russland setzt großen Abrüstungsvertrag aus

In Zeiten massiver Spannungen zwischen Russland und dem Westen hatte der letzte große Atomwaffenvertrag zuletzt noch einen besonderen Wert. Nun kündigt Kremlchef Wladimir Putin die Aussetzung des letzten großen atomaren Abrüstungsvertrages mit den USA an. Es handele sich nicht um einen Ausstieg, sondern um eine Aussetzung des „New Start“-Vertrags. Das sagte der Kremlchef am Dienstag in Moskau in seiner Rede an die Nation. Die Beziehungen zwischen den USA und Russland sind seit Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine vor einem Jahr auf einem absoluten Tiefpunkt angelangt. Putin warf den USA ein „Theater des Absurden“ vor - mit Blick darauf, dass Washington unlängst Moskau beschuldigt hatte, keine Experten zur Inspektion der atomaren Verteidigungsanlagen ins Land zu lassen. Wenn in Zeiten solcher Spannungen jemand im Westen ernsthaft erwarte, dass Russland diesen Zugang gewähre, sei das „Blödsinn“, meinte Putin.

Meistgesehen
Videos aus dem Ressort