1. Nachrichten
  2. Politik

Polizei verhindert Terroranschlag in Hessen

Polizei verhindert Terroranschlag in Hessen

Die hessischen Sicherheitsbehörden haben womöglich im letzten Moment einen islamistischen Terroranschlag vereitelt. Im Fokus der Extremisten soll ein Radrennen gestanden haben, zu dem am 1. Mai Zehntausende Zuschauer erwartet wurden.

In der Nacht zum Donnerstag nahm ein Spezialeinsatzkommando in Oberursel im Taunus ein türkischstämmiges Ehepaar fest. Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Ermittler im Keller eine funktionsfähige Rohrbombe, 100 Schuss scharfer Munition, Teile eines Sturmgewehrs und eine Übungsgranate für eine Panzerfaust. Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU ) sprach von einem salafistischen Hintergrund. Das Duo soll Kontakte zur Sauerlandgruppe gehabt haben, zu der auch ein jetzt in Saarbrücken im Gefängnis sitzender Neunkircher gehörte. Das Radrennen wurde abgesagt. > , Interview, Meinung