1. Nachrichten
  2. Politik

Pöbelnde Abgeordnete im Bundestag müssen zahlen

Pöbelnde Abgeordnete im Bundestag müssen zahlen

Berlin. Für pöbelnde Abgeordnete brechen teure Zeiten an: Wer sich im Bundestag künftig daneben benimmt, kann mit einem Ordnungsgeld von 1000 Euro bestraft werden. Wiederholungstäter müssen sogar mit einer Geldbuße von 2000 Euro rechnen. Nach SZ-Informationen votierte der Geschäftsordnungsausschuss des Parlaments gestern mit der Mehrheit von Union, SPD und FDP für die Maßnahme

Berlin. Für pöbelnde Abgeordnete brechen teure Zeiten an: Wer sich im Bundestag künftig daneben benimmt, kann mit einem Ordnungsgeld von 1000 Euro bestraft werden. Wiederholungstäter müssen sogar mit einer Geldbuße von 2000 Euro rechnen. Nach SZ-Informationen votierte der Geschäftsordnungsausschuss des Parlaments gestern mit der Mehrheit von Union, SPD und FDP für die Maßnahme. Grüne und Linke waren dagegen. has