1. Nachrichten
  2. Politik

Patientenschützer fordern Bundestagsdebatte zu Triage-Szenario

Patientenschützer nehmen Abgeordnete in Pflicht : Bundestagsdebatte zu Triage-Szenario gefordert

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz fordert eine Bundestagsdebatte darüber, wie Ärzte in der Corona-Krise im Fall einer Überlastung der Intensivstationen über Leben und Tod entscheiden sollen. Die dann unumgängliche Priorisierung der Patienten – in der Fachsprache Triage genannt – sei ein furchtbares ethisches Dilemma, sagte der Vorstand der Stiftung, Eugen Brysch.

(dpa)