1. Nachrichten
  2. Politik

Ostdeutsche sehen DDR überwiegend positiv

Ostdeutsche sehen DDR überwiegend positiv

Berlin. 20 Jahre nach dem Mauerfall sieht mehr als die Hälfte der Ostdeutschen nach einer neuen Umfrage die DDR positiv. 49 Prozent der befragten Ostdeutschen fanden, dass die DDR mehr gute als schlechte Seiten hatte. Weitere acht Prozent im Osten meinten sogar, die DDR habe fast nur gute Seiten gehabt

Berlin. 20 Jahre nach dem Mauerfall sieht mehr als die Hälfte der Ostdeutschen nach einer neuen Umfrage die DDR positiv. 49 Prozent der befragten Ostdeutschen fanden, dass die DDR mehr gute als schlechte Seiten hatte. Weitere acht Prozent im Osten meinten sogar, die DDR habe fast nur gute Seiten gehabt. Von den Befragten aus den alten Ländern schließen sich nur 18 Prozent der positiven DDR-Sicht an, wie aus der repräsentativen Umfrage des Emnid-Institutes hervorgeht, die Bundesminister Wolfgang Tiefensee (SPD) in Auftrag gegeben hatte. dpa