1. Nachrichten
  2. Politik

Oberstes britischen Gericht in London rügt Johnsons Unterhaus-Schließung

Perlaments-Schließung : Oberstes Gericht rügt Boris Johnson

Ein Demonstrant mit Boris-Johnson-Maske und Häftlingskluft hält vor dem Gebäude des höchsten britischen Gerichts ein Schild, auf dem der britische Premier für „schuldig“ erklärt wird.

Der „Supreme Court“ in London entschied gestern einstimmig, dass die von Johnson verfügte Schließung des Parlaments illegal war, weil diese dessen Einfluss auf eine Brexit-Entscheidung beschnitt. Foto: Dunham/ap