1. Nachrichten
  2. Politik

Obama: USA brauchen für Afghanistan Ausstiegsstrategie

Obama: USA brauchen für Afghanistan Ausstiegsstrategie

Washington. US-Präsident Barack Obama strebt im Rahmen seines angekündigten neuen Afghanistan-Kurses auch eine "Ausstiegsstrategie" an. In einem am Sonntag (Ortszeit) ausgestrahlten Interview machte Obama klar, dass er nicht an eine dauerhafte Anwesenheit amerikanischer Soldaten in dem Land denke: "Es muss eine Ausstiegsstrategie geben

Washington. US-Präsident Barack Obama strebt im Rahmen seines angekündigten neuen Afghanistan-Kurses auch eine "Ausstiegsstrategie" an. In einem am Sonntag (Ortszeit) ausgestrahlten Interview machte Obama klar, dass er nicht an eine dauerhafte Anwesenheit amerikanischer Soldaten in dem Land denke: "Es muss eine Ausstiegsstrategie geben. Es muss das Gefühl geben, dass dies kein Dauerzustand ist." Obama, der im vergangenen Monat eine US-Truppenaufstockung in Afghanistan um 17 000 Soldaten beschlossen hatte, kündigte insgesamt eine "umfassende" Neuorientierung der Afghanistan-Politik an. dpa