1. Nachrichten
  2. Politik

Norovirus breitet sich weiter im Saarland aus

Norovirus breitet sich weiter im Saarland aus

(dpa/SZ) Im Saarland greift das Norovirus weiter um sich. Innerhalb der ersten fünf Wochen des Jahres wurden landesweit 447 Fälle bestätigt. Das waren zwar mehr als doppelt so viele wie in den ersten Wochen des Vorjahres, aber ähnlich viele Fälle wie 2015. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts könnte die Zahl der Erkrankungen noch steigen. Manchmal sei der Gipfel erst im März erreicht, hieß es.