1. Nachrichten
  2. Politik

Nordkorea bietet USA Aussetzen der Atomtests an

Nordkorea bietet USA Aussetzen der Atomtests an

Nordkorea ist womöglich zu einem vorläufigen Moratorium für Atomtests bereit, falls die USA ihre Militärmanöver mit Südkorea aussetzen. Eine entsprechende Offerte sei Washington über "relevante Kanäle" übermittelt worden, meldete die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA am Samstag.

Die jährlichen Großmanöver seien die "Wurzel" der Spannungen, und ihre Fortsetzung blockiere den Beginn eines Dialogs. Pjöngjang wirft beiden Ländern vor, durch ihre regelmäßigen Manöver einen Angriff vorzubereiten. Seit 2006 hat Nordkorea hingegen drei Atomtests durchgeführt. Die USA kritisierte das Angebot scharf. So würden die "Routine"-Manöver unpassenderweise mit der Möglichkeit eines neuen Atomtests in Verbindung gebracht. Nordkorea solle alle Drohungen sofort einstellen und nötige Schritte zur atomaren Abrüstung unternehmen, meldete die "Washington Post".