1. Nachrichten
  2. Politik

Niersbach: WM-Vergabe an Deutschland lief korrekt

Niersbach: WM-Vergabe an Deutschland lief korrekt

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 an Deutschland ausgeschlossen. "Wir haben uns absolut nichts vorzuwerfen", sagte er gestern im ZDF . Niersbach ist als möglicher Nachfolger des scheidenden Fifa-Chefs Sepp Blatter im Gespräch.

>