1. Nachrichten
  2. Politik

Nicole vergibt beim ESC Punkte von Deutschland

Nicole vergibt beim ESC Punkte von Deutschland

(dpa/SZ) Wer beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew das Rennen macht, ist zwar noch offen. Dafür steht die deutsche Jury fest. Mit dabei ist Nicole. 35 Jahre nach ihrem Sieg in Harrogate mit "Ein bisschen Frieden" kehrt die Saarländerin aus Nohfelden damit auf die internationale "Grand-Prix"-Bühne zurück. Gemeinsam mit Soul-Sängerin Joy Denalane, Erfolgsproduzent Andreas Herbig, Songwriter Adel Tawil, Ex-"DSDS"-Kandidat Wincent Weiss und den Zuschauern vergibt sie nun die begehrten zwölf Punkte für einen Künstler. Und vielleicht ändert sie damit auch dessen Leben, so, wie es einst bei ihr war: Über Nacht wurde die 17-jährige Schülerin mit ihrer weißen Gitarre weltberühmt.