1. Nachrichten
  2. Politik

Neunkircher OB Fried will eigene Einnahmen für die Landkreise

Neunkircher OB Fried will eigene Einnahmen für die Landkreise

Damit die Landkreise die stark steigenden Ausgaben für Sozial- und Jugendhilfe nicht länger auf die Städte und Gemeinden umlegen müssen, sollten sie nach Ansicht des Neunkircher Oberbürgermeisters Jürgen Fried eine eigene Einnahmemöglichkeit erhalten.

Der SPD-Politiker brachte dafür eine Beteiligung der Kreise am Umsatzsteuer-Aufkommen ins Gespräch. Ein solcher Schritt dürfe aber nicht zulasten der Städte und Gemeinden gehen, sagte Fried. >