Neuer Energie-Rekord für Solarzellen

TechnikNeuer Energie-Rekord für SolarzellenFreiburg. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme haben einen Europarekord für Solarzellen aufgestellt. Sie entwickelten so genannte Mehrfachsolarzellen, die fast 38 Prozent des Sonnenlichts in elektrische Energie umwandeln. Mehrfachsolarzellen sind aus komplexen Strukturen mit 30 Schichten aufgebaut

TechnikNeuer Energie-Rekord für SolarzellenFreiburg. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme haben einen Europarekord für Solarzellen aufgestellt. Sie entwickelten so genannte Mehrfachsolarzellen, die fast 38 Prozent des Sonnenlichts in elektrische Energie umwandeln. Mehrfachsolarzellen sind aus komplexen Strukturen mit 30 Schichten aufgebaut. npNaturBundesamt informiertüber UV-StrahlungBerlin. Das Bundesamt für Strahlenschutz hat im Internet eine Seite eingerichtet, die über die Stärke der Ultraviolett-Strahlung in den Regionen Deutschlands informiert. Sie nennt den UV-Index. Der Wert erlaubt es auszurechnen, wie lange man sich unbeschadet der Sonne aussetzen darf. npwww.bfs.de/uv/uv2/uviDer Meeresspiegel steigt drei Millimeter pro JahrDresden. In jedem Jahr steigt der Meeresspiegel global um rund drei Millimeter. Die Hälfte führen Forscher auf die Ausdehnung des Meerwassers wegen der weltweit steigenden Temperatuen zurück. Den Rest macht abschmelzendes Eis aus, das als Wasser in die Meere fließt, so Professor Reinhard Dietrich, Direktor des Instituts für Planetare Geodäsie der Uni Dresden. npMedizin Große Bildungslücken in Sachen ZahngesundheitBerlin. Ein Fünftel der Deutschen im Alter zwischen 35 und 44 Jahren sowie 40 Prozent der 65- bis 74-Jährigen leiden an Zahnfleischerkrankungen. Doch das Wissen um Ursachen und Folgen der Parodontitis ist bruchstückhaft, hat eine Studie des Instituts der Deutschen Zahnärzte ergeben. In der Umfrage sei mehr als zwei Drittel der Befragten nicht klar gewesen, dass schlechte Zahnhygiene Pardontitis auslöst. npInternet-Seite analysiertden AlkoholkonsumLübeck. Okay, das letzte Glas Bier neulich war zuviel. Doch bin ich deshalb suchtgefährdet? Antwort auf diese Frage gibt ein Programm der Uni Lübeck, das übers Internet angesteuert werden kann. Die Software soll helfen, gesundheitsschädigenden Alkoholkonsum zu vermeiden. Es umfasst einen anonymen Selbsttest.npwww.alkohol-selbsttest.deKosmosDer Planet Merkur leidet an EisenmangelHouston. Die amerikanische Messenger-Sonde, die den Merkur, den innersten Planeten unseres Sonnensystems untersucht, überrascht die Astronomen. Der Merkur gleicht in seinem Aufbau offenbar nicht, wie bisher angenommen, dem irdischen Mond. Die Sonde fand viele Spuren von Vulkanismus. Bisher gehen die Forscher davon aus, dass Merkur wegen seines Magnetfelds einen großen Kern aus Eisen besitzt. Auf der Oberfläche fand die Sonde darauf aber keine Hinweise. np

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort