1. Nachrichten
  2. Politik

Neue Stromtrassen: Vorrang für Erdkabel kostet Milliarden

Neue Stromtrassen: Vorrang für Erdkabel kostet Milliarden

Der von den Koalitionsspitzen im Sommer verabredete Vorrang für Erdkabel beim umstrittenen Bau der großen Stromautobahnen wird Milliarden kosten. Wie das Bundeswirtschaftsministerium gestern mitteilte, dürften die zusätzlichen Kosten für die Erdverkabelung von Gleichstromtrassen von Nord nach Süd geschätzt zwischen drei und acht Milliarden Euro liegen.

Das müssen die Stromkunden über die Netzentgelte bezahlen. Anfang Juli hatten sich CDU-Chefin Angela Merkel, SPD-Chef Sigmar Gabriel und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer nach monatelangem Streit um neue Überland-Trassen beim Ausbau der Stromnetze geeinigt.