1. Nachrichten
  2. Politik

Mit schönen Menschen is(s)t man anders

Mit schönen Menschen is(s)t man anders

Das Auge isst mit - das ist jetzt wissenschaftlich untermauert: Wer bei einem Rendezvous im Restaurant einem hübschen Menschen gegenübersitzt, bestellt womöglich anders. Männer lassen sich dann eher teure Speisen und Getränke kommen, Frauen tendieren zu Gesundem wie frischen Früchten.

Das schreibt der Psychologe Tobias Otterbring von der schwedischen Universität Karlstad im Fachblatt "Food Quality and Preference". Otterbring geht davon aus, dass die Menschen - seine Probanden waren alle heterosexuell - die Ernährung als eine Art Kommunikationsmittel nutzen: Männer wollen sich im Angesicht einer hübschen Frau tendenziell als wohlhabend und angesehen zeigen. Frauen präsentieren sich beim Anblick eines attraktiven Mannes eher als schön und gesund. Entsprechend fällt der Menü-Plan aus. An der Studie hatten 530 Studenten teilgenommen. Wer jetzt aufs Datum schaut: Nein, es ist kein Aprilscherz.