1. Nachrichten
  2. Politik

Mindestens 18 Tote bei Anschlag auf UN-Gebäude in Nigeria

Mindestens 18 Tote bei Anschlag auf UN-Gebäude in Nigeria

Abuja. Bei einem Selbstmordanschlag auf das Gebäude der Vereinten Nationen in Nigeria sind mindestens 18 Menschen getötet worden. Dutzende weitere Menschen wurden bei der Bombenexplosion in der Hauptstadt Abuja verletzt. Die Terror-Organisation Boko Haram bekannte sich nach Angaben der BBC zu der Tat

Abuja. Bei einem Selbstmordanschlag auf das Gebäude der Vereinten Nationen in Nigeria sind mindestens 18 Menschen getötet worden. Dutzende weitere Menschen wurden bei der Bombenexplosion in der Hauptstadt Abuja verletzt. Die Terror-Organisation Boko Haram bekannte sich nach Angaben der BBC zu der Tat. In der Vergangenheit hatten radikale Islamisten wiederholt tödliche Anschläge im bevölkerungsreichsten Land Afrikas verübt. UN-Generalsekretär General Ban Ki Moon verurteilte den Anschlag "auf jene, die ihr Leben der Hilfe für andere gewidmet haben". Es sei ein "absolut entsetzlicher" Anschlag. dpa