1. Nachrichten
  2. Politik

Militärregierung will Thailänder größer und schlauer machen

Militärregierung will Thailänder größer und schlauer machen

Der gemeine Thailänder ist einfach zu klein und zu dumm - so sieht es zumindest die Militärjunta in Bangkok . Das Gesundheitsministerium hat gestern einen Masterplan vorgestellt, mit dem die Bürger auf Vordermann gebracht werden.

Innerhalb von zehn Jahren soll demnach die Durchschnittsgröße der Männer von 1,67 auf 1,75 Meter steigen, die der Frauen von 1,57 auf 1,65 Meter. Der durchschnittliche Intelligenzquotient soll ebenfalls angehoben werden - auf einen Wert von mindestens 100. Derzeit liegt er laut Behörde im 90er-Bereich. Und wie macht man Menschen schlauer und größer? Mit besseren Mahlzeiten in Schulkantinen und einer breit angelegten Werbekampagne für einen gesünderen Lebensstil.

Sicher ist derzeit aber wohl nur eins: Die Junta, die durch einen Putsch im Mai 2014 an die Macht kam, will Wort halten - und die Gesellschaft nach jahrelangen politischen Streitigkeiten grundlegend umkrempeln.