Mieterbund: Gebäudesanierung geht auf Kosten der Mieter

Mieterbund: Gebäudesanierung geht auf Kosten der Mieter

Berlin. Das Bundespaket für energiesparende Gebäudesanierung belastet nach Ansicht des Deutschen Mieterbunds vor allem die Mieter

Berlin. Das Bundespaket für energiesparende Gebäudesanierung belastet nach Ansicht des Deutschen Mieterbunds vor allem die Mieter. Die erforderlichen Ausgaben müssten vielmehr zwischen Mietern, Vermietern und Staat gedrittelt und die öffentlichen Fördermittel von geplanten 1,5 Milliarden auf fünf Milliarden pro Jahr aufgestockt werden, forderte Mieterbund-Präsident Franz-Georg Rips beim 64. Deutschen Mietertag in Berlin. dpa