Metall-Abschluss über 4,8 Prozent wird im Saarland übernommen

Metall-Abschluss über 4,8 Prozent wird im Saarland übernommen

Die Beschäftigten in der saarländischen Metall- und Elektroindustrie erhalten ab Juli 2,8 Prozent und ab April 2017 noch einmal 2,0 Prozent mehr Lohn. Gewerkschaft IG Metall und die Arbeitgeberverbände übertrugen gestern in Koblenz den Pilotabschluss auf Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland.

Er war Stunden zuvor in Köln für Nordrhein-Westfalen erzielt worden und hat eine Laufzeit von 21 Monaten. >