Merkels Hubschrauber entgeht nur knapp einem Absturz

Berlin. Ein Polizeihubschrauber von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist laut "Bild am Sonntag" nur knapp einem Absturz entgangen. Nur wenige Stunden, nachdem die CDU-Vorsitzende den Helikopter am Mittwochabend verlassen habe, seien die Turbinen ausgefallen und der Helikopter um rund 1000 Meter abgesackt, berichtet das Blatt

Berlin. Ein Polizeihubschrauber von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist laut "Bild am Sonntag" nur knapp einem Absturz entgangen. Nur wenige Stunden, nachdem die CDU-Vorsitzende den Helikopter am Mittwochabend verlassen habe, seien die Turbinen ausgefallen und der Helikopter um rund 1000 Meter abgesackt, berichtet das Blatt. Der Besatzung sei es erst wenige hundert Meter über dem Erdboden gelungen, die Turbinen wieder zu starten. Der Helikopter hatte am Mittwoch von Friedrichshafen am Bodensee zu zwei Wahlkampfterminen in Waldshut-Tiengen und Offenburg geflogen. Die Ursache für den Beinahe-Absturz war zunächst unklar. Polizei und die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung nahmen Ermittlungen auf. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Euro-Rettungsschirm Die schwarz-gelbe Regierungskoalition hat das Paket zur Rettung des Euro mit Mühe durch den Bundestag gebracht. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist einer Blamage knapp entgangen, steht aber weiter in der Kritik - auch aus den eigen
Euro-Rettungsschirm Die schwarz-gelbe Regierungskoalition hat das Paket zur Rettung des Euro mit Mühe durch den Bundestag gebracht. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist einer Blamage knapp entgangen, steht aber weiter in der Kritik - auch aus den eigen
Aus dem Ressort