Massiver Linksrutsch bei Wahlen in Island

Massiver Linksrutsch bei Wahlen in IslandReykjavik. Islands Wähler haben mit einem massiven Linksrutsch auf die Finanzkrise reagiert und das bürgerliche Lager erstmals seit 65 Jahren in die Opposition verbannt

Massiver Linksrutsch bei Wahlen in IslandReykjavik. Islands Wähler haben mit einem massiven Linksrutsch auf die Finanzkrise reagiert und das bürgerliche Lager erstmals seit 65 Jahren in die Opposition verbannt. Wie gestern mitgeteilt wurde, kam die seit Februar an der Spitze einer Minderheitsregierung amtierende Ministerpräsidentin Jóhanna Sigurdardóttir bei den vorgezogenen Neuwahlen mit ihren Sozialdemokraten und den Linksgrünen auf 51,5 Prozent der Stimmen. dpaRebellen in Sri Lanka bieten WaffenstillstandColombo. Die eingekesselten Tamilenrebellen in Sri Lanka haben gestern einen "humanitären" Waffenstillstand angeboten, der von der Regierung in Colombo abgelehnt wurde. Die Rebellen der Befreiungstiger ständen kurz vor einer Niederlage und müssten sich ergeben, sagte Verteidigungsminister Gotabhaya Rajapakse. afp

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort