1. Nachrichten
  2. Politik

Margwelaschwili neuer Präsident in Georgien

Margwelaschwili neuer Präsident in Georgien

Richterbund beklagt akuten Personalmangel Der Deutsche Richterbund (DRB) hat einen akuten Personalmangel in der Justiz beklagt. „Bundesweit fehlen derzeit mehr als 2000 Richter und Staatsanwälte“, sagte der DRB-Präsident Christoph Frank dem „Focus“.

Allein in Nordrhein-Westfalen fehlten rund 700 Richter und Staatsanwälte, in Bayern 411, in Hessen etwa 200. "Viele unserer Kollegen arbeiten am Limit", sagte Frank.

Russland liefert Indien Pannen-Flugzeugträger

Russland hat Indien fast zehn Jahre nach Vertragsunterzeichnung und zahlreichen Pannen den Flugzeugträger "Vikramaditya" offiziell übergeben. Medien zufolge waren die Kosten für das 2004 vereinbarte Rüstungsgeschäft wegen technischer Mängel von einst 974 Millionen US-Dollar auf 2,3 Milliarden US-Dollar explodiert.

Margwelaschwili neuer Präsident in Georgien

Georgiens neuer Präsident Georgi Margwelaschwili (44) hat gestern das Amt nach fast zehn Jahren von Michail Saakaschwili übernommen. In seiner Antrittsrede sagte der 44-Jährige, er strebe fünf Jahre nach einem Krieg gegen Russland eine Annäherung an Moskau an. Priorität besitze aber die Westintegration.