1. Nachrichten
  2. Politik

Machtkampf in der SPD um Wahlkampfleitung

Machtkampf in der SPD um Wahlkampfleitung

Berlin. In der SPD ist ein offener Machtkampf um die Führung des Wahlkampfs für die Bundestagswahl 2009 ausgebrochen. Mitarbeiter der Parteizentrale reagierten gestern verägert auf Versuche von SPD-Generalsekretär Hubertus Heil, dafür Fakten zu seinen Gunsten zu schaffen

Berlin. In der SPD ist ein offener Machtkampf um die Führung des Wahlkampfs für die Bundestagswahl 2009 ausgebrochen. Mitarbeiter der Parteizentrale reagierten gestern verägert auf Versuche von SPD-Generalsekretär Hubertus Heil, dafür Fakten zu seinen Gunsten zu schaffen. Heil hatte am Vortag nach einer Präsidiumssitzung angekündigt, er werde gemeinsam mit SPD-Bundesgeschäftsführer Martin Gorholt alle Aktivitäten für die Bundestags- und Europawahl in einer "Kampa 2009" leiten. Mitarbeiter in der SPD-Zentrale und auch Teile der Parteispitze trauen dem 35-jährigen Heil sowie Gorholt eine solche Aufgabe nicht zu. dpa