1. Nachrichten
  2. Politik

Lösung im Streit mit Athen scheint greifbar nah

Lösung im Streit mit Athen scheint greifbar nah

Einen Tag vor der nächsten fälligen Tilgungsrate hat der Internationale Währungsfonds (IWF) Griechenland einen Zahlungsaufschub gewährt. Athen dürfe alle vier im Juni fälligen Kreditraten an den IWF gebündelt am Monatsende überweisen, teilte der IWF mit.

Eigentlich seien bereits heute gut 300 Millionen Euro fällig gewesen. Außerdem wollen die Geldgeber den Schuldenstreit schnell beilegen - vielleicht schon heute bei einem entscheidenden Treffen.