Leichen der vermissten Deutschen in Afghanistan geborgen

Salang. Die Leichen der beiden in Afghanistan offenbar ermordeten deutschen Entwicklungshelfer sind in der Salang-Region nach Angaben der örtlichen Behörden geborgen worden. Afghanische Sicherheitskräfte hätten die Toten gestern aus den Bergen in der Provinz Parwan zu einer Straße gebracht, berichtete ein dpa-Reporter

Salang. Die Leichen der beiden in Afghanistan offenbar ermordeten deutschen Entwicklungshelfer sind in der Salang-Region nach Angaben der örtlichen Behörden geborgen worden. Afghanische Sicherheitskräfte hätten die Toten gestern aus den Bergen in der Provinz Parwan zu einer Straße gebracht, berichtete ein dpa-Reporter. Anschließend seien die Leichen mit Fahrzeugen des US-Militärs zum nördlich von Kabul gelegenen US-Luftwaffenstützpunkt Bagram gebracht worden. Dort würden sie an Vertreter der deutschen Botschaft übergeben, hieß es. Das Auswärtige Amt in Berlin hat den Tod der beiden Deutschen bislang nicht bestätigt. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort