Länder wollen leistungsbereite Schüler stärker fördern

Länder wollen leistungsbereite Schüler stärker fördern

Schüler mit Potenzial für besonders gute Leistungen sollen in Deutschland künftig stärker gefördert werden. Es gehe darum, mehr leistungsbereite Schüler mit in die Spitze zu führen, sagte der Kultusminister von Sachsen-Anhalt, Stephan Dorgerloh (SPD), in seiner Bilanz als Präsident der Kultusministerkonferenz 2013 am Freitag in Berlin.



Mit dem Ziel einer besseren Förderung sollten auch mit Hilfe der Wissenschaft Kriterien für künftige Bildungsvergleiche erarbeitet werden. Es gebe in den Ländern bereits verschiedene Wege der Leistungsförderung. Gleichzeitig müssten leistungsschwache Schüler dabei unterstützt werden, die Grundkompetenzen zu erlernen.