1. Nachrichten
  2. Politik

Kommunalwahlen in Ukraine mit holprigem Start

Kommunalwahlen in Ukraine mit holprigem Start

In der krisengeschüttelten Ukraine sind die als wichtiger Stimmungstest geltenden Kommunalwahlen beendet. Die Wahllokale schlossen am Sonntagabend. Behörden und Beobachter rechneten mit der niedrigsten Beteiligung seit der Unabhängigkeit 1991. In den ostukrainischen Städten Mariupol und Krasnoarmiisk fiel die Abstimmung wegen Problemen mit den Stimmzetteln ganz aus.

Beobachter werteten die Unregelmäßigkeiten nahe des von prorussischen Separatisten kontrollierten Gebietes als schlechtes Signal für die in die EU strebende Regierung in Kiew . Im Kriegsgebiet Donbass und auf der Halbinsel Krim wurde nicht abgestimmt.

Unterdessen wurden die Direktflüge zwischen Russland und der Ukraine am Sonntag eingestellt. Die ukrainischen Behörden lieferten damit "ein weiteres Beispiel für den Kampf gegen ihr eigenes Volk", kritisierte Russlands Ministerpräsident Dmitri Medwedew den Schritt.