1. Nachrichten
  2. Politik

Komitee wünscht sich katholische Kirche mit mehr Realitätssinn

Komitee wünscht sich katholische Kirche mit mehr Realitätssinn

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken erhofft sich von der Bischofssynode des Vatikan „mehr Sensibilität und Barmherzigkeit“. So spricht sich das ZdK – das Dachgremium der Laien in der Kirche – für die Zulassung von Wiederverheirateten zur Kommunion aus.

Auch wünscht sich das Komitee einen "wertschätzenden Umgang mit nichtehelichen Partnerschaften und homosexuellen Menschen". Die Kirche müsse "Gottvertrauen und Realitätssinn" zugleich vermitteln und in ihren seelsorgerischen Angeboten "lebensweltorientiert" sein.