Knapper Beschluss: Ärzte im Saarland lockern Regeln für Fernbehandlungen

Knapper Beschluss : Saar-Ärzte lockern Regeln für Fernbehandlungen

Im Saarland sind künftig auch ausschließliche Fernbehandlungen erlaubt. Die Vertreterversammlung der Ärztekammer des Saarlandes beschloss gestern mit knapper Mehrheit von 20 zu 18 Stimmen eine entsprechende Änderung der Berufsordnung für Ärzte.

Ziel der Neuregelung ist es nach Angaben der Kammer, einerseits die Behandlung und Beratung aus der Ferne unter bestimmten Anforderungen zu ermöglichen und andererseits den persönlichen Arzt-Patienten-Kontakt weiterhin in den Vordergrund zu stellen. „Der persönliche Arzt-Patienten-Kontakt stellt weiterhin den ‚Goldstandard’ ärztlichen Handelns dar“, betonte Kammerpräsident Dr. Josef Mischo.