1. Nachrichten
  2. Politik

Justizministerin plant Lösung auch für Sorgerechts-Altfälle

Justizministerin plant Lösung auch für Sorgerechts-Altfälle

Berlin. Nach dem Verfassungsgerichtsurteil zum Sorgerecht will Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) auch eine Regelung für ältere Fälle finden. "Wir werden auch für Altfälle den Weg zu den Gerichten ermöglichen", sagte sie. "Wir können nicht ausblenden, dass viele ledige Väter jahrelang keine Chance hatten, bei Gericht das Sorgerecht durchzusetzen

Berlin. Nach dem Verfassungsgerichtsurteil zum Sorgerecht will Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) auch eine Regelung für ältere Fälle finden. "Wir werden auch für Altfälle den Weg zu den Gerichten ermöglichen", sagte sie. "Wir können nicht ausblenden, dass viele ledige Väter jahrelang keine Chance hatten, bei Gericht das Sorgerecht durchzusetzen. Dazu müssen wir ihnen jetzt die Wege eröffnen." Das Bundesverfassungsgericht hatte die bisherige Regelung gekippt, nach der ledige Väter nur mit Zustimmung der Mutter ein gemeinsames Sorgerecht erhalten können.dpa