Jugendliche und Alkohol

Jugendliche und Alkohol Jugendliche trinken immer früher Alkohol - das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Dazu wurden 178 Jugendliche und junge Erwachsene zwischen elf und 27 Jahren befragt. Dabei kam heraus, dass manche von ihnen schon mit zwölf Jahren zum ersten Mal Alkohol trinken - obwohl sie wissen, dass das verboten ist. Die Jugendlichen trinken meist auf Partys

Jugendliche und Alkohol Jugendliche trinken immer früher Alkohol - das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Dazu wurden 178 Jugendliche und junge Erwachsene zwischen elf und 27 Jahren befragt. Dabei kam heraus, dass manche von ihnen schon mit zwölf Jahren zum ersten Mal Alkohol trinken - obwohl sie wissen, dass das verboten ist. Die Jugendlichen trinken meist auf Partys. Manche kaufen sich den Alkohol selber, andere bekommen ihn von Freunden. Dabei denken die offenbar nicht daran, dass Alkohol für Kinder besonders gefährlich ist. Denn: Kinder wiegen meist weniger als Erwachsene und wachsen noch. Daher wirkt der Alkohol noch heftiger. So werden Leber und Herz schneller angriffen. Der Alkohol wirkt auch auf die Stoffe im Körper, die Kinder wachsen lassen, und zerstören sie. Wer viel Alkohol trinkt, wächst also weniger. Das gilt auch für das Gehirn. Das bleibt kleiner und man kann nicht so viel lernen.logo!, die ZDF-Nachrichten für Kinder - heute um 15.50 Uhr und 19.50 Uhr im KI.KA.