Iran droht Frau wegen Ehebruchs mit Hinrichtung

Iran droht Frau wegen Ehebruchs mit Hinrichtung

Teheran. Die geplante Steinigung einer Ehebrecherin im Iran hatte weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Jetzt könne Sakineh Mohammadi-Aschtiani sogar der Tod durch den Strang drohen, obwohl sie bislang nur zu einer zehnjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden sei, teilte der Leiter der Justizbehörde der betreffenden Provinz mit

Teheran. Die geplante Steinigung einer Ehebrecherin im Iran hatte weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Jetzt könne Sakineh Mohammadi-Aschtiani sogar der Tod durch den Strang drohen, obwohl sie bislang nur zu einer zehnjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden sei, teilte der Leiter der Justizbehörde der betreffenden Provinz mit. Der Grund: Sie soll ihrem Liebhaber geholfen haben, den Ehemann zu töten. Die iranische Justiz hatte die 43-Jährige ursprünglich wegen Ehebruchs zum Tod durch Steinigung verurteilt. Nach Protesten aus aller Welt wurde dieses Urteil aber nicht ausgeführt. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung