Interesse der Ärzte an Pharma-Transparenz lässt nach

Ärzte-Zuwewndungen : Interesse der Ärzte an Transparenz lässt nach

() Die im vergangenen Jahr begonnene Transparenzoffensive über Zuwendungen der Pharma-Industrie an Ärzte verliert schon deutlich an Schwung. Die Zustimmungsquote der Ärzte sei von rund einem Drittel im Vorjahr auf rund ein Viertel gesunken, erklärte der Verband der Forschenden Arzneimittelhersteller gestern.

Grund sei, dass teilnehmende Ärzte an den Pranger gestellt worden seien.