SPD startet Regionalkonferenzen für neue Partei-Spitze in Saarbrücken

17 Bewerber : SPD startet heute Kandidaten-Schau in Saarbrücken

Die Zukunft der großen Koalition könnte trotz aller Ermahnungen der SPD-Führung eine zentrale Frage der 23 Regionalkonferenzen zur Vorstellung der Kandidaten für den neuen Parteivorsitz werden.

Kurz vor dem Start der Reihe an diesem Mittwoch in Saarbrücken häuften sich kritische Stimmen zum Bündnis mit der Union.„Die große Koalition ist ja nicht der Normalfall der parlamentarischen Demokratie“, sagte der Ex-NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans. Die acht gemischt-geschlechtlichen Duos und ein Einzelbewerber stellen sich bei 23 Regionalkonferenezen der Basis, bevor Mitgliederbefragungen online und per Brief die neue SPD-Spitze ermitteln.

Mehr von Saarbrücker Zeitung