| 20:26 Uhr

Widerstand gegen Gesundheitsminister Spahns Pläne
SPD gegen Öffnung von Krankenkassen

Berlin. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekommt für seine Pläne zur Öffnung regionaler Krankenkassen für Versicherte in ganz Deutschland immer mehr Gegenwind. dpa

Nach der CSU meldete die SPD Widerspruch an. „Wir werden das so nicht mitmachen“, sagte SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach. „Das brächte eine Verschlechterung der Versorgung.“ Die regionalen Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK), die sich demnach künftig bundesweit Konkurrenz machen könnten, warnten vor einem Fokus auf den Wettbewerb um niedrige Beiträge.