1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Inland

Spahn: Erste Impfungen gegen Corona wohl schon im Dezember

Corona-Pandemie : Spahn: Erste Impfungen wohl schon im Dezember

Der Gesundheitsminister ist optimistisch, dass schon vor Ende kommenden Jahres alle Bürger in Deutschland gegen Covid-19 geschützt sind.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) haben Hoffnungen auf erste Corona-Impfungen in Deutschland noch in diesem Jahr befeuert. Spahn verwies in den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland auf die noch in diesem Jahr erwartete Zulassung für einen Impfstoff in Europa. „Und dann können wir mit den Impfungen sofort loslegen.“ Scholz sagte der Bild-Zeitung, es seien „die Vorbereitungen dafür getroffen, dass es noch im Dezember losgehen könnte“.

Spahn verwies auf den Aufbau der Impfzentren in den Bundesländern, die ab Mitte Dezember einsatzbereit sein sollen. Dies scheine zu klappen. Im Saarland soll es zunächst drei Impfzentren geben (wir berichteten): in Saarbrücken, Saarlouis sowie im Landkreis Neunkirchen, wo die Standortsuche noch läuft.

Das Gesundheitsministerium teilte mit, dass nach den bereits geschlossenen Verträgen Deutschland 300 Millionen Impfdosen zur Verfügung hat. Dies bezieht sich auf Verträge mit sechs Unternehmen. Spahn zeigte sich optimistisch, dass es nicht bis Ende 2021 dauern werde, bis alle Bevölkerungsgruppen durchgeimpft seien. So werde für viele voraussichtliche Impfstoffe keine tiefe Kühlung benötigt. Sie könnten in normalen Arztpraxen ausgegeben werden.

Mit dem britisch-schwedischen Pharmakonzern Astrazeneca scheint ein weiteres Unternehmen einen wirksamen Impfstoff gefunden zu haben. Das Mittel biete nach vorläufigen Daten im Mittel einen 70-prozentigen Schutz vor Covid-19, teilte Astrazeneca am Montag mit. Das ist eine geringere Wirksamkeit als die Impfstoffe von Pfizer und Biontech sowie von Moderna, die nach Angaben der Hersteller beide mehr als 90 Prozent wirksam sind. Allerdings sind auch 70 Prozent relativ hoch. Der jährliche Grippe-Impfstoff lag zuletzt immer unter diesem Wert.