1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Inland

Olaf Scholz will noch in diesem Jahr SPD-Kanzlerkandidatur klären

Einsatz vorerst bis März 2021 : Bundestag verlängert Mandate für UN-Einsätze

Der Bundestag hat die Mandate für die UN-Einsätze der Bundeswehr im Sudan (Unamid) und Südsudan (Unmiss) verlängert. Für eine weitere Entsendung deutscher Soldaten votierte in beiden Fällen eine große Mehrheit aus Union, SPD, Grünen, FDP und Politikern der AfD, während die Linke dagegen stimmte.

Unamid gilt dem Schutz der Zivilbevölkerung. Derzeit sind vier deutsche Soldaten im Einsatz. Die mögliche Höchstzahl der Soldaten wird von 50 auf 20 verringert.