1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Inland

Morddrohungen gegen EKD-Chef nach Flüchtlingsschiff-Initiative

Wegen Flüchtlingshilfe : Morddrohungen gegen EKD-Chef

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat wegen seines Engagements zur Seenot­rettung Morddrohungen erhalten. Er nehme sie „nicht sehr ernst“, sagte er der Augsburger Allgemeinen.

Ein kirchlich initiiertes Aktionsbündnis will demnächst ein Schiff zur Rettung von Flüchtlingen ins Mittelmeer schicken.