Millionenprogramm zum Schutz von Frauen vor häuslicher Gewalt

Programm„Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ : Millionen zum Schutz vor häuslicher Gewalt

Frauen sollen in Deutschland besser vor Angriffen und häuslicher Gewalt geschützt werden. In den kommenden Jahren will der Bund 120 Millionen Euro zur Verfügung stellen, um die Hilfsangebote für Betroffene auszubauen.

Familienministerin Franziska Giffey (SPD) sowie Vertreter von Ländern und Kommunen haben am Montag in Berlin Details des entsprechenden Programms „Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ vorgelegt. Das Geld aus dem Programm ist für den Aus-, Um- und Neubau von Frauenhäusern und Beratungsstellen gedacht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung