Größere Flächenländer Mehr Straftaten gegen Amtsträger

Berlin · (epd) Die Zahl der polizeilich erfassten Straftaten gegen lokale Amts- und Mandatsträger in Deutschland ist laut der Welt am Sonntag 2019 in mehreren Bundesländern gestiegen.

So hätten sich die Übergriffe nach vorläufigen Zahlen in Niedersachsen auf 167 Straftaten (2018: 108), in Baden-Württemberg auf 104 (81) und in Rheinland-Pfalz auf 44 Straftaten (25) erhöht, meldete das Blatt unter Berufung auf eine Umfrage bei Innenministerien größerer Flächenländer. Um welche Art von Übergriffen es sich handelte, wurde nicht näher aufgeschlüsselt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort