Maas gegen Kramp-Karrenbauer: Streit unter Saarländern in der Bundesregierung

Maas gegen Kramp-Karrenbauer : Streit unter Saarländern in der Bundesregierung

(dpa) Ungewöhnliche Allianz gegen Annegret Kramp-Karrenbauers Syrien-Plan: Der deutsche und der türkische Außenminister stempelten die Idee der CDU-Chefin für eine UN-Schutzzone in Nordsyrien gemeinsam als unrealistisch ab.

Heiko Maas (SPD) sagte nach einem Treffen mit seinem türkischen Kollegen Mevlüt Cavusoglu in Ankara, ihm werde überall gesagt, dass das kein realistischer Vorschlag sei, daher habe er auch bei dem Treffen keine Rolle gespielt. Damit spitzt sich der Koalitionsstreit zwischen den beiden Saarländern zu. Für seinen Auftritt erntete Maas Kritik aus der CDU.

Mehr von Saarbrücker Zeitung