| 20:26 Uhr

Flughafen Berlin-Schönefeld
Luftwaffen-Jet entgeht bei Landung knapp Unglück

Berlin. Ein Jet der Flugbereitschaft der Bundeswehr ist gestern Morgen bei einer Landung in Berlin nur knapp einem Unglück entgangen. Das Flugzeug war nach einer Funktionsstörung kurz nach dem Start umgekehrt und landete mit großen Problemen auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld. dpa

„Die Maschine hatte mit beiden Tragflächen Bodenberührung. Und eine kontrollierte Landung war nicht mehr möglich“, sagte ein Sprecher der Luftwaffe.


Die Flugbereitschaft hat 14 teils recht alte Flugzeuge, die für Flüge von Kabinettsmitgliedern oder des Bundespräsidenten eingesetzt werden. Zuletzt gab es immer wieder Pannen bei Auslandsreisen deutscher Politiker.