Landesregierung in Hessen will Schutz für Schwangeren-Beratungen

Vorstoß der Landesregierung : Hessen will Schutz für Schwangeren-Beratungen

Die hessische Landesregierung will schwangere Frauen mit einem Erlass vor Belästigungen von Abtreibungsgegnern bewahren und hat damit auf Rufe nach einem Gesetz reagiert. Das Innenministerium formulierte als oberste Versammlungsbehörde für die Städte und Gemeinden eine Weisung, um Konflikten vor Beratungsstellen, Arztpraxen und Kliniken vorzubeugen.

Dies teilte das Ministerium am Donnerstag mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung