Kommt jetzt die Frauenquote?

In der Union gibt es Diskussionen um eine Quote für Frauen in Führungspositionen.

Saarbrücken. Die Vorsitzende der Frauen-Union, Rita Pawelski (CDU), sieht Bewegung in der Debatte über die Einführung einer festen Quote für Frauen in Führungsetagen großer Unternehmen.

Der jetzt von der SPD-Fraktion vorgestellte Gesetzentwurf sei zwar aus rechtlichen Gründen problematisch, sagte sie der Saarbrücker Zeitung. "Als Ultima Ratio könnte ich mir aber vorstellen, dass es einen fraktionsübergreifenden Gruppenantrag noch in dieser Wahlperiode gibt, um eine Frauenquote von 30 Prozent in Aufsichtsräten durchzusetzen", meinte die CDU-Politikerin.