1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Inland

Kommentar: Steuerermittler durchsuchen bei AfD-Fraktionschef Gauland

Kommentar: Steuerdurchsuchungen bei AfD-Fraktionschef : Der ehrenwerte Herr Gauland

Wegen der Steuerermittlungen verliert der Ehrenvorsitzende der AfD, Alexander Gauland, seine Ehre nicht. Dazu ist der Fall zu alltäglich. Auch wäre es naiv zu erwarten, wegen dieses Vorganges würden die Rechtspopulisten nun Zustimmung einbüßen.

Im Gegenteil. Viele ihrer Anhänger werden glauben, die Ermittlungen seien manipuliert. Umso wichtiger ist es, dass die Behörden jetzt sauber arbeiten. Was den Verlust seiner Ehre angeht, so kommt der aktuelle Vorgang bei Gauland ohnehin zu spät. Die ist schon weg. Auf der angeblich so weißen Weste prangen dicke braune Flecken: von der „Vogelschiss“-Äußerung über die Nazi-Zeit bis zu seinem unwürdigen Benehmen am Mittwoch beim Holocaust-Gedenken im Bundestag. Das war alles viel schlimmer als ein Strafbefehl, der nun maximal droht.