1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Inland

Kauder warnt vor Wettbewerb der Sparvorschläge

Kauder warnt vor Wettbewerb der Sparvorschläge

Der Vorsitzende der Unionsfraktion, Volker Kauder, hat Union und FDP vor einem Wettbewerb der Sparvorschläge gewarnt.

Saarbrücken. Kauder sagte unserer Zeitung: „Nicht hilfreich sind tägliche neue Beiträge zu Sparvorschlägen.“ Laut Kauder müsse nun ein Gesamtpaket geschnürt werden. „Wir sollten jetzt intern ein Konzept erarbeiten und es dann nach außen gemeinsam vertreten“, so der Fraktionschef.

Zugleich sprach er sich erneut gegen Einsparungen bei der Bildung aus, wie sie der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) vorgeschlagen hatte: „Wir müssen unsere Haushalte in Ordnung bringen aber gleichzeitig - und das ist wichtig - Investitionen in Bildung und Forschung steigern.“

Mit Blick auf die Stimmung in der Koalition betonte Kauder, dass die Bewältigung der Euro-Krise eine große Herausforderung sei. „Da kann einfach keine ausgelassene Stimmung herrschen.“ Die Lage sei ähnlich wie in der Finanzkrise im Herbst 2008. Damals habe es auch Bedenken beim Bankenrettungspaket gegeben. „Die Skeptiker haben unrecht gehabt“, so Kauder. has