Hongkong-Aktivist Joshua Wong nach Arrest auf Weg nach Berlin

Joshua Wong will mit Bundestagsabgeordneten sprechen : Hongkong-Aktivist nach Arrest auf Weg nach Berlin

Der Hongkonger Demokratie-Aktivist Joshua Wong ist wieder auf freiem Fuß und auf dem Weg nach Deutschland. Nach seiner „absurden“ Festnahme am Flughafen von Hongkong am Sonntag sei er jetzt unterwegs nach Berlin, twitterte Wong am Montag.

Er werde in Berlin eine Rede in der Humboldt-Universität halten und mit Bundestagsabgeordneten zusammentreffen. Ursprünglich wollte Wong schon am Sonntag nach Deutschland fliegen. Er wurde aber am Flughafen von Hongkong von der Polizei wegen angeblichen verstoßes gegen die Auflagen seiner Haftentlassung auf Kaution an der Ausreise gehindert und 24 Stunden festgehalten.

Derweil haben am Montag in Hongkong Tausende Schüler und Studenten ihre Solidarität mit der Protestbewegung ausgedrückt. In Schulen bildeten sie schweigende Menschenketten, etliche trugen dabei Mundschutz.

Mehr von Saarbrücker Zeitung