1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Inland

Gleicke warnt vor „Ossi-Bashing“

Ostbeauftragte nimmt neue Bundesländer in Schutz : Gleicke warnt vor „Ossi-Bashing“

(dpa) Die amtierende Ostbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke, hat die künftige Koalition nach dem Erstarken der rechtspopulistischen AfD vor einem „Ossi-Bash­ing“ gewarnt. Man dürfe nicht ausblenden, dass die AfD auch in den alten Ländern deutlich zweistellige Ergebnisse geschafft habe.

Auch der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) beklagte eine Stigmatisierung des Ostens als Hochburg rechter Kräfte. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) betonte, man müsse die Sorgen der Menschen ernst nehmen, egal wo sie aufträten.